Über unsere Arbeit

Building Communities ist in einer Reihe von Projekten involviert. Einige Projekte sind von Building Communities finanziert. In Verbindung mit anderen Projekten ist unsere Rolle zur Ideenbeschreibung, zum Projektmanagement und zur Koordination der Zusammenarbeit beizutragen.

Unsere laufenden Aktivitäten:

Nachhaltige Schule und Schulgärten in Caserio Nueva Esperanza
In Nueva Esperanza sind wir dabei, ein Pilotprojekt zur nachhaltigen Schule zu starten. Mit der Schulgebäude wird Regenwasser gesammelt, das in dem Schulgarten verwendet werden soll. Neben dem Sammeln von Regenwasser und ein Schulgarten wurden vertikale Gärten, Kompostierung und eine kleineren Baumschule angelegt. Lesen Sie mehr über das Projekt, den Status und die Partner.

nueva_web

Mikrokredite in San José Chiaqué

Im Dorf San José Chiaqué spielen Frauen eine wichtige Rolle in der Organisation des Dorfes und nicht zuletzt im Bereich Familienfinanzen. Sie sind sehr draufgängerisch und haben viele Ideen, wie die Lebensbedingungen verbessert werden können. Einige der Ideen, die bei unserem Besuch im Juni 2004 aufgenommen wurden, war Zucht und Verkauf von Schweinen, Hühnerprojekt mit dem Verkauf von Eiern.

Mit der Gründung der Genossenschaftsbank COOPEILE ist es möglich geworden, Gruppen von Frauen zu bilden, die Kleinkredite für den Start-up solcher Projekte erhalten können. Mehr über das Projekt und Status.

kvinder_sanjose

Schule und nachhaltige Landwirtschaft zu sichern

 In Comaj Pericón besteht es die Gefahr, dass die Schule des Dorfes von Erdrutschen betroffen werden kann. Auf halbem Weg den Berg hinunter liegt die Schule und Bäume sind am Hang hinauf gefällt worden. Im Dorf möchten sie eine andere Schule bauen, aber mit der Zeit wird die Schule mit denselben Problem konfrontiert werden, da es die Gefahr besteht, dass das ganze Dorf aufgrund der Fällung von Bäumen von Erdrutschen betroffen werden kann. Darüber hinaus wird die Erde mit der Zeit durch Erosion ausgelaugt. Ein mögliches Projekt könnte daher sein, Bäume/Zäume an der Seite des Berges zu aufforsten und auch andere Methoden zu verwenden, um Erosion zu verhindern und auch sicherzustellen, dass die Erde nicht ausgelaugt wird. Lesen Siemehr über das Projekt und Status.

comaj_aflang

Möchten Sie dabei sein?
Sie können unsere Arbeit als Privatperson oder als Unternehmen unterstützen.

Silke Mechlenburg steht Ihnen zur Verfügung, falls Sie mehr erfahren möchten. Sie können sie telefonisch unter +45 26684615 erreichen.