Mikrokredite in San José Chiaqué

Engagement und Ideen

Während des Besuchs von Building Communities und PEILE im Juni 2014 haben wir unter anderem mit Angela Yolanda Gramago, Amaria Janeth Artínez Pérez, Emérida Reyes, América Gómez Reyes und Amida Dominga López  (im Bild unten von links nach rechts), die alle an der Schulvorstandsarbeit beteiligt sind, gesprochen. Sie haben unter anderem vorgeschlagen, ein Projekt mit Hühnerhaltung oder mit Schweineproduktion zu starten.

kvinder_sanjose

Mikrokredite für Start-up-Projekte

Durch die Genossenschaftsbank COOPEILE und deren Mikrodarlehen in den ländlichen Gebieten kann Startkapital bereitgestellt werden. Vor der Aufnahme eines Darlehens durch COOPEILE ist das Projekt überprüft worden, um sicherzustellen, dass es langfristig rentabel ist. Ebenfalls ist der Bedarf an Unterricht, in diesem Fall in z.B. nachhaltiger Hühnerhaltung, untersucht worden. Bei der Aufnahme eines Darlehens wird man ebenfalls Teil eines Sparprogramms, so dass künftige Investitionen ganz oder teilweise durch Einsparungen und nicht als Darlehen finanziert werden können.

Die Partner

COOPEILE ist für die Kontakte zu den Gruppen, der Überprüfung und der Überwachung der Darlehen verantwortlich, während das Ausbildungszentrum (Centro de Formación Quetzaltenango) für den Unterricht verantwortlich ist.

Status

COOPEILE ist dabei, ihr Mikrokreditprogramm durchzuführen. Danach wird eine Informationsveranstaltung in San José stattfinden, an der die Frauen, die interessiert sind, sich in Gruppen organisieren, in denen sie ihr Projekt definieren.